Telefonische Beratung
08158 - 904 21 35

Skoda Reimport Neuwagen

Skoda wurde 1895 gegründet und ist einer der ältesten Automobilhersteller. Der Konzern Skoda wurde im Jahre 1945 verstaatlicht. Im Jahre 1991 wurde das Unternehmen wiederum von VW aufgekauft. Die positive Entwicklung des Unternehmens zeigte sich mit den höchsten Absatzzahlen aller Zeiten 2012. Mit knapp einer Millionen verkauften Autos in diesem Jahr erreichte Skoda einen absoluten Spitzenwert.

Skoda hat in seiner Flotte viele Autos wie beispielsweise den Skoda Octavia, den Skoda Yeti, den Skoda Rapid oder den Skoda Superb. Der Skoda Octavia ist vergleichbar mit einem Audi A3 oder einem BMW, besiegt seine beiden Konkurrenten aber ganz deutlich, wenn es um den Preis geht. So bekommt man den Skoda Octavia Kombi bei EU Neuwagen Knott bereits zu einem Preis von 15.940,- €.  Es lassen sich Rabatte bis zu 31% gegenüber dem deutschen Herstellpreis erzielen! Diese Rabatte von dem EU Fahrzeug fallen in der Realität sogar noch deutlich höher aus, da die dänische Serienausstattung der deutschen überlegen ist. So sparen Sie sich in etwa weitere 1.000,- €!

Skoda Fahrzeuge als Reimport

Viele haben Bedenken was die Anschaffung eines EU Reimporten angeht, da es eine teure Anschaffung ist und man die Gewissheit haben will, dass das gewünschte Auto auch sicher ankommt und das Geld in guten Händen ist. EU Neuwagen Knott (zuerst EU Neuwagen Kirchner) gibt es jetzt seit 11 Jahren und man konnte bisher alle Kunden überzeugen. Mit der Bezahlung erst nach der Abholung des Skoda Reimports sollten alle Bedenken der Kunden vorbei sein, da Sie das Geld für Ihren Reimport erst nach Betrachtung des EU Neuwagens bezahlen. Der Reimport eines Skoda Neuwagens funktioniert somit absolut einfach und stressfrei!